Titleist Golfbälle – Welcher ist der Richtige für Dich?

Titleist Golfball Fitting Guide
Alle Fotos: TITLEIST
[WERBEHINWEIS | Unsere Webseiten enthalten Werbung]

Titleist ist die meistgekaufte Golfball-Marke der Welt. Die Bälle werden von Tour-Profis und Amateurgolfern gleichermaßen verwendet. Aber welches Modell ist für wen geeignet?

Das Sortiment an Titleist Golfbällen umfasst die Modelle ProV1, ProV1x, AVX, TourSpeed, TourSoft, TruFeel und Velocity. Die Modelle erfüllen nahezu alle Bedürfnisse von Golfern aller Spielstärken. Aber die richtige Auswahl kann schwer fallen, deshalb hier eine kurze Anleitung.

Titleist Golfball Fitting Guide

Pro V1

Pro V1

Der Pro V1 ist der klassische, originale Tour-Performance-Ball im Titleist-Sortiment. Er ist ein großartiger Allrounder, der entwickelt wurde, um einen Ballflug auf mittlerer Höhe, für längere Distanzen, mit mittleren Spin im langen Spiel, gutem Spin und Kontrolle auf dem Grün und ein weicheres Gefühl zu bieten.

Pro V1xPro V1x

Der Pro V1x wurde für Spieler entwickelt, die eine höhere Flugbahn und mehr Spin im Vergleich zum Pro V1 wünschen, mit einem etwas festeren Gefühl, zusammen mit ähnlichen Spin-Levels im kurzen Spiel und einem guten Gefühl auf den Grüns.

-Pro V1x-ProV1x

Der -Pro V1x („Left Dash“) eignet sich für Golfer mit hoher Schwunggeschwindigkeit, die einen hohen Ballstart und außergewöhnliche Distanz wünschen. Er fühlt sich fester an und hat den niedrigsten Spin der drei Pro V1-Modelle, aber Spieler erhalten dennoch viel Kontrolle über das kurze Spiel.

AVXAVX

Das AVX Modell fühlt sich weicher an als der Pro V1 und startet bei vollen Schlägen tiefer und durchdringender in der Luft und dreht sich weniger. Er ist ideal für diejenigen, deren Ballflug etwas zu hoch ist oder die mit ihren Eisen und Wedges etwas zu viel Spin erzeugen.

TourSoftTour Soft

Der Tour Soft ist für Spieler, die einen Ball wollen, der einen langen und starken Ballflug erzeugt, und er ist großartig für alle, die Hilfe bei der Ausrichtung auf Abschlägen und Grüns benötigen. Das T-förmige Werkzeug an der Seite des Balls macht es wirklich einfach, seine Schläge beim Putten oder Abschlagen auszurichten.

TourSpeedTour Speed

Der Tour Speed ist eine gute Option für Amateure, die einen hervorragenden Allround-Ball mit großer Weite suchen. Im Vergleich zum Pro V1 und Pro V1x fühlt sich der Tour Speed ​​weicher an und bietet zusätzliche Länge bei Eisenschlägen. Er erzeugt nicht so viel Spin wie die obigen Modelle, bietet aber ein anständiges Gefühl und mehr Spin als der Tour Soft.

TruFeelTruFeel

Der TruFeel richtet sich an Golfer mit langsamen bis durchschnittlichen Schwunggeschwindigkeiten und diejenigen, die einen Ball mögen, der sich weich anfühlt und gute Kontrolle bietet. Wenn Du eine hohe Schwunggeschwindigkeit hast, wirst Du mit diesem Ball wahrscheinlich nicht deine maximale Distanz erreichen. Dies ist der weichste Ball in der Titleist-Reihe 2022, ein großartiger Allrounder und einer der besten Golfbälle für Spieler mit höherem Handicap und Neueinsteiger.

VelocityVelocity

Der Velocity ist für Spieler mit mittlerem bis hohem Handicap geeignet, die einen festen Ball wollen, der eine hervorragende Länge erzeugt. Er hat wenig Bremskraft mit Wedges und wenig Spin um die Grüns. Beim Velocity dreht sich alles um explosive Weite durch hohe Geschwindigkeit, hohen Start und geringen Spin im langen Spiel.

Anzeige
Vorheriger ArtikelNeue HW22-Herrenbekleidungslinie von PING mit Graphene-Material
Nächster ArtikelDiese Fußballstars kennen sich auch auf dem Golfplatz aus