Golfer’s Ashtube: Mobiler Aschenbecher für Golfer

Golfer's Ashtube
Foto: Marina-Kruglyakova / Shutterstock
[WERBEHINWEIS | Unsere Webseiten enthalten Werbung]

Eine Zigarette oder Zigarre während der Golfrunde? Wichtig dabei ist, dass der Golfplatz und die Natur frei von störenden Zigarettenresten bleiben. Der Golfer’s Ashtube ist ein Aschenbecher für Golfer, der speziell für den Golfplatz entwickelt wurde.

Rauchen auf dem Golfplatz

Rauchen auf dem Golfplatz ist verbreitet unter Amateuren wie unter Profis: Miguel Angel Jiménez, John Daly oder Marcel Siem sind unter anderem dafür bekannt. Eine Zigarre oder eine Zigarette paffen während des Golfspiels gehört für viele Golfer genauso selbstverständlich auf die Runde, wie Bälle und Schläger ins Bag. Ein Versuch auf der US Open 2008 in Torrey Pines, den Spielern das Rauchen zu verbieten, scheiterte damals am Protest der Profis. Zitat Miguel Angel Jiménez: „Wir sind doch unter freiem Himmel“.

Golfer's Ashtube

Rauchen beim Golf spielen – Regeln und Etikette

Was sagen die Regeln? Die viel zitierte Golf Etikette erteilt Rauchern kein Verbot. In den Richtlinien über das Verhalten auf dem Golfplatz findet sich kein Hinweis darauf, dass das Rauchen zu unterlassen sei. Lediglich in der Rubrik „Rücksicht auf andere Spieler“ wird erwähnt, dass das Spiel nicht durch Gespräche, Geräusche, Bewegungen oder elektronische Geräte gestört werden darf. Wer also seine Zigarre oder Zigarrette auf dem Golfplatz genießen möchte, den hindern die Golf Regeln und Etikette nicht daran.

Beachte diese Regeln, wenn Du beim Golfen rauchen willst:

  • Achte darauf, dass der Rauch Deinen Mitspielern nicht ins Gesicht weht
  • Benutze stets einen Aschenbecher
  • Entsorge Deine Kippen nicht in der Natur
  • Beseitige nach der Golfrunde die Überbleibsel im Müll
  • Achte auf Warnhinweise (z.B. Rauchverbot auf dem Platz oder erhöhte Waldbrandgefahr)

Wenn Du Dir abseits von Reglementierung und Golfetikette ganz sicher sein willst, dass Du niemanden störst, frage Deine Flightpartner vor Beginn der Runde einfach freundlich, ob es für sie okay ist, wenn Du qualmst.

Golfer-Aschenbecher

Aschenbecher für Golf spielende Raucher

Eine Zigarette während der Golfrunde in Ehren: Der Golfer’s Ashtube ist ein raffiniertes Golf-Accessoire für Raucher, damit Golfplatz und Natur frei von störenden Zigarettenresten bleiben. Der Golfer’s Ashtube ist ein ca. 11,5 cm langer und 50 g leichter Aschenbecher für Golfer aus hitzebeständigem Stahl, der mithilfe eines Klettverschlusses am Trolley oder Golfbag befestigt wird.

Der Ascher für Golfer hat eine abnehmbare Kunststoffkappe, die mit einer kleinen Kette am Gehäuse befestigt ist und somit nicht verloren gehen kann. Die Kappe des Golfer’s Ashtube hat außerdem eine Haltevertiefung in Filterzigaretten-Größe. Dort hinein kann die Zigarrette eingesteckt werden, damit die Hände für den nächsten Abschlag frei sind. Asche und Zigarettenreste werden so während der Golfrunde im Inneren des hitzebeständigen Gehäuses (Durchmesser 2,5 cm) gesammelt und können nach dem Golfspiel im Handumdrehen in den Restmüll entleert werden.

Kurt Doll aus Salzburg hat den Golfer’s Ashtube erfunden und vertreibt die nützlichen, kleinen Golfer-Ascher via Internet. Der Golfer’s Ashtube ist erhältlich in den Farbvarianten Chrom, Rot, Gelb, Grün und Grau. Der Aschenbecher für Golfer kostet circa 13,- Euro und ist auch im vergünstigten 12er-Package (z.B. für Pro-Shops) erhältlich. Der Golfer’s Ashtube kann ganz einfach online unter geordert werden.

Mehr Informationen: golfer-ashtube.com

Aschenbecher für Golfer

Anzeige
Vorheriger ArtikelGolfsport-Presse: Golfmagazine, Golfzeitschriften und Golfzeitungen
Nächster ArtikelFOREACE Gutschein: Promo-Code für gratis Golfbälle