Golf Turniere 2021: Das werden die größten Highlights

Golf-Jahr 2021
Foto: MARKUS SPISKE

Auf das Jahr 2021 können sich Golf-Fans und Sportwetter wieder richtig freuen. Es stehen einige spannende Turniere im nächsten Jahr an, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Versprochen wird schon jetzt eine wirklich tolle Traumsaison mit richtig großen und guten Turnieren. Neben den Profi-Events auf der PGA Tour, kommen natürlich auch die Freizeitsportler nicht zu kurz, die an ihrem Handicap schrauben möchten.

Wer zu den Sportwettern gehört, der kann davon ausgehen, dass es dann auch wieder viele gute Sportwetten im Bereich Golf gibt. Da hat wieder jeder Sportwetter die Chance, zu punkten und richtig gut abzukassieren. Aber welches sind denn eigentlich die größten Highlights im Jahr 2021? Worauf können sich die Fans und Sportwetter jetzt schon freuen?

Golf-Wettkämpfe in Tokyo – endlich kommen die Olympischen Spiele

Die Olympischen Spiele waren eigentlich für das Jahr 2020 geplant, wurden aber aufgrund von Corona auf 2021 verlegt. Demzufolge konnten die Golfspieler nicht zeigen, was sie können. Doch 2021 soll es nun soweit sein, dass die Olympischen Spiele samt Golf-Wettkämpfen stattfinden können. Zwischen dem 26. Juli und dem 01. August wird das Turnier der Herren stattfinden.

Dieses Event soll aber wohl ohne Zuschauer stattfinden, zumindest ist das wohl der aktuelle Stand. Das kann sich natürlich auch noch ändern. Aber letztendlich ist es auch egal, ob es mit oder ohne Zuschauer vor Ort stattfindet. Viel wichtiger ist es, dass es überhaupt durchgeführt wird.

DGV mit vollem Terminkalender 2021

Der DGV hat schon einen Terminkalender für 2021 bekannt gegeben, der allerdings auch noch Änderungen zulässt. Aktuell sieht es so aus, dass es ab Ende April die ersten Turniere gibt. Vom 06. bis 09. Mai 2021 findet auch schon die Deutsche Lochspielmeisterschaft statt. Weitere spannende Events können die EM der Mid-Amateure Anfang Juni sein. Internationale Amateurmeisterschaften von Deutschlands Damen sollen vom 24. bis 27. Juni stattfinden.

Der Veranstaltungskalender ist auf jeden Fall gut gefüllt, sodass sich die Golf Fans nicht beschweren können. Den Abschluss macht die Veranstaltung Men’s Club Trophy vom 21. bis 23. Oktober. Zusammen mit der PGA Tour und den Olympischen Spielen in Tokyo wird es sicherlich ein ereignisreiches Jahr für den Golfsport.

Es ist ja auch nicht verwunderlich, da es doch viel von 2020 nachzuholen gibt. Die Spieler und auch die Sportler wird es sicherlich sehr freuen, wenn alle Veranstaltungen wieder weitestgehend normal laufen, beziehungsweise zumindest der Golfsport unter akzeptablen Bedingungen ablaufen kann.

PGA-Tour 2021 als Highlight für Golf-Fans

2021 ist aber auch eine PGA Tour angesagt, die zur richtigen Super Saison werden soll. Vorgesehen sind sogar 50 Turniere. Hinzu kommen noch sechs Majors, was doch sehr beachtlich ist. Wird es so, wie angekündigt, kommen auf Golf-Fans Top-Events zu. Aber warum gibt es eigentlich so viele Turniere in 2021? Daran Schuld ist die Corona Pandemie, die sämtliche Pläne durcheinander gewürfelt hat. Auch im Bereich des Golfens gab es deutliche Einschränkungen, Quarantänefälle und Verschiebungen. Es wurde doch Vieles auf später verschoben, weswegen der Plan im nächsten Jahr prall gefüllt ist.

Das erste Golfturnier beginnt direkt im Januar. Vom 14. bis 17. Januar findet das Turnier Sony Open in Hawaii statt. Auch im Februar und März sind viele Turniere geplant. Vom 08. bis 11. April 2021 soll das Masters Tournament in Georgia stattfinden. Das ist ein großes Event, was sich Golffans in den Kalender schreiben sollten. Ein weiteres großes Event findet vom 20. bis 23. Mai statt. Das ist das PGA Championship in South Carolina. Im Juni folgt dann auch schon das U.S. Open Championship in San Diego.

Der Juli steht ebenfalls im Zeichen des Profi Golfsports. Es findet das The Open Championship in England statt. Es wurde der 15. bis 18. Juli als Termin genannt. Auf die verschiedenen Golfturniere können die Sportwetter natürlich auch Tipps abgeben. Es könnten Wetten auf den Turniersieger abgegeben werden. Aber auch ein Tipp auf den Gewinner des ersten Durchgangs ist möglich.

Es sind aber auch noch einige weitere Wetten möglich. Bekannte und beliebte Wetten sind die Top 5 und Top 10 Platzierungen. Ebenfalls gibt es Wetten auf den besten Amerikaner oder den besten Europäer. An Möglichkeiten und Wettarten mangelt es jedenfalls nicht, sodass jeder Sportwetter seine Chance nutzen kann.

Porsche European Open mit Fortsetzung 2021 möglich

Leider fielen die Porsche European Open 2020 auch Corona zum Opfer. Die Veranstaltung wurde aufgrund der ganzen Maßnahmen abgesagt. Eigentlich sollte das Event für Golffans vom 3. bis 6. September 2020 stattfinden. Die Porsche European Open findet seit 2015 in Deutschland statt. Sie sollte auf dem Porsche Nord Course in Winsen 2020 durchgeführt werden. Erfreulicherweise sind die Veranstalter und Porsche als Titelpartner in Gesprächen.

Golf Fans können hoffen, dass das Golf-Event im Tour Kalender 2021 aufgenommen wird. Ob es klappt, ist bisher aber noch nicht bekannt. Da müssen wir uns noch ein bisschen gedulden. Aber es klingt ja schon vielversprechend, dass über die Möglichkeit der Fortsetzung diskutiert wird.