Golfplatz-Öffnung nach Corona in der Bundesland-Übersicht

Golfplatzöffnung nach Corona
Foto: TRATTIERITRATTI

Wann öffnet mein Golfplatz nach der Corona-Quarantäne? Die aktuellen Beschlüsse sehen in einigen Bundesländern nun die Öffnung von Sportanlagen wieder vor. Welches Bundesland erlaubt ab wann die Öffnung der Golfplätze?

Wo darf ab wann wieder Golf gespielt werden?

Hier findest Du unsere Liste der Bundesländer mit deren aktuellem Status:

Baden-Württemberg

Der Golfverband in Baden-Württemberg öffnete am 11. April zwar für Profi- und Spitzensportler das Training unter strengsten Vorgaben, aber für die Freizeitgolfer besteht noch eine Sperre. Am 11. Mai soll eine erneute Lage-Prüfung durchgeführt werden, wann genau die Plätze wieder öffnen dürfen.

Bayern

Am Vormittag des 5. Mai kündigte der Ministerpräsident des Freistaats Bayern Markus Söder an, dass ab dem 11. Mai Einzelsport im Freien wieder gestattet sind. Damit dürfen die Golfanlagen in Bayern ab dem 11. Mai wieder öffnen.

Berlin

In Berlin sind die Ausgangsbeschränkungen nochmal verlängert worden. Golfen ist hier aber seit dem 23. April wieder möglich.

Brandenburg

Unter strengen Auflagen durften am 20. April die Golfanlagen in Brandenburg wieder öffnen.

Bremen

In Bremen ist Golf spielen mit vorgegebenen Abstandsregeln und unter besonderen Hygienebestimmungen seit dem 25. April wieder möglich.

Hamburg

In den kommenden Tagen will der Senat endlich eine Entscheidung für den Sport treffen. Bislang gilt: Golfplätze belieben geschlossen.

Hessen

In Hessen folgt man dem Beschluss der Bundesregierung, die Maßnahmen zu verlängern. Dies bedeutet eine Verlängerung der Golfplatzschließung bis mindestens zum 10. Mai.

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg Vorpommern gab als erstes Bundesland bekannt, dass die Golfplätze nach einem Beschluss der Landesregierung ab dem 20. April wieder öffnen.

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Der Golfverband NRW teilte am Freitagnachmittag mit, dass man sich im „intensiven Austausch mit den zuständigen Ministerien der Landesregierung“ befinde, um zeitnah eine Öffnung der Golfanlagen im Bundesland zu erreichen. Die 130.000 Mitglieder müssen aktuell noch auf die Freigabe des Breiten- und Individualsports warten.

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz zog schon relativ früh nach: Auch hier darf seit dem 20. April wieder aufgeteet werden. Nach einer Videokonferenz mit der Bundeskanzlerin wurde die frohe Botschaft bekannt gegeben. „Sportliche Betätigung alleine, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstands im Freien ist von Montag an auch unter Benutzung von Sportanlagen zulässig. Dies betrifft Sportarten wie beispielsweise Rudern, Segeln, Tennis, Luftsport, Leichtathletik, Golf, oder Reiten. Auch für das Training von Spitzensportlern gibt es Erleichterungen“, so steht es im Bericht des BVGA.

Saarland

Laut Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans, dürfen „Sportstätten, bei denen ein geringes Infektionsrisiko besteht“, hier am dem 4. Mai wieder öffnen.

Sachsen

Laut dem lokalen Golfverband sieht es auch hier danach auch, als dürften die Golfanlagen ab dem 5. Mai wieder öffnen.

Sachsen-Anhalt

„In Sachsen-Anhalt bleiben alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen mit mehr als zwei Personen sowie der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen bis vorerst 3. Mai 2020 untersagt“ gab der Landessportbund Sachsen-Anhalt zuletzt bekannt. Laut Informationen des DGV darf aber hier seit dem 4. Mai wieder gegolft werden.

Schleswig-Holstein

Die Pläne für Schleswig-Holstein wurden kürzlich im NDR bekannt gegeben. Hier gilt der 4. Mai als Stichtag. Daniel Günther, Ministerpräsident Schleswig-Holsteins: „Wir wollen zum 4. Mai Freizeitsport in Schleswig-Holstein ermöglichen. Freizeitsport, der draußen stattfindet, der in der Regel nur mit ein bis zwei Personen stattfindet, so dass die Regeln, die wir aufgestellt haben, eingehalten werden können. Das sind Bereiche wie Tennis, Reiten, Golf und insbesondere der Wassersport.“

Thüringen

Laut dem lokalen Golfverband sieht es auch hier danach auch, als dürften die Golfanlagen ab dem 5. Mai wieder öffnen.