World Super 6 Perth – Entscheidung im Matchplay

0

Die bevorstehende Turnierwoche auf der European Tour wird nicht nur spannend, sondern auch revolutionär. Der Profigolfsport wagt sich nämlich an ein neues Turnierformat heran, um unseren Sport attraktiver oder zumindest erlebnisorientierter zu gestalten.

World Super 6 Perth im Lake Karrinyup Golf Club

Die ISPS HANDA PGA Tour of Australasia, die European und die Asian Tour veranstalten ein gemeinsames Turnier unter dem Titel „World Super 6 Perth“.

Das Event, das im wunderschönen Lake Karrinyup Golf Club ausgetragen wird, hat folgendes Format:

Mit dabei: Thorbjorn Olesen © pga tour of australasia

Nach 54 Löchern im Zählspielformat gibt es einen zweiten Cut, bevor die besten 24 Profis den Sieger in einem Shoot-Out über sechs Löcher ausspielen. Das reduzierte Feld ist dabei strikt auf 24 Spieler reduziert, das heißt, dass die Jungs auf dem geteilten 24. Rang den letzten Platz zuvor im Play-Off ausspielen müssen – ein weiterer Spannungsmoment innerhalb des World Super 6.

Am Sonntag reduzieren sich die Profis dann im Matchplay über sechs Löcher bis auf zwei, die das Finale um den Sieg bestreiten. Sollte es nach den sechs Löchern Shoot-Out einen Gleichstand zwischen zwei oder mehreren Spielern geben, wird die Entscheidung an einem sogenannten „Knockout-Loch“ ausgetragen. Dieses Loch wird extra neben der 18. Spielbahn mit einem extra Abschlag gebaut, ist 90 Meter lang und hat das vorhandene 18. Grün als Ziel.

Ist nach dem ersten Extraloch immer noch keine Entscheidung gefallen, geht es zurück zum Abschlag des „Knockout-Loches“ und der Sieger wird in einem „Nearest-to-the-pin“-Abschlag ermittelt.

Starspieler freuen sich auf World Super 6 Format

Die Starspieler im Feld, Louis Oosthuizen aus Südafrika, der Schwede Alex Noren und der Däne Thorbjorn Olesen, freuen sich auf das brandneue Format.

„Der Golfsport muss schneller und attraktiver werden, um vor allem junge Menschen für uns zu gewinnen“, so Oosthuizen, „gerade Matchplay und ein Shootout sind geeignete Mittel. Eine wirkliche Bilanz werden wir aber erst nach dem Turnier ziehen können.“

Alex Noren beim Abschlag © pga tour of australasia

„Meilenstein in der Entwicklung und Vermarktung des Golfsports“

Die Verantwortlichen sind von diesem revolutionären Turnierformat begeistert. Der CEO der European Tour, Chris Pelley, dem schon lange Veränderungen vorschweben, spricht von einem Meilenstein in der Entwicklung und Vermarktung des Golfsports. Die Entstehung des neues Formats sei in enger Absprache mit dem Turnierkommitteé der Tour unter der Leitung von Thomas Björn erfolgt.

Ich übertrage die Runden Donnerstag bis Sonntag jeweils ab 7 Uhr live auf Sky Sport.

Mehr Informationen zum Event findest Du auf der offiziellen Webseite des World Super 6 Perth.

Tolle Kulisse: Lake Karrinyup Golf Club © pga tour of australasia

Teilen.

Über den Autor

Adrian Grosser

Adrian ist Golfkommentator für Sky, Welt-Kolumnist, Redakteur zahlreicher Golfpublikationen und bloggt zu Themen, über die Golfer reden und die Spaß bereiten.

Antworten