Start Empfohlen von GOLF1

VISIONäre Golfbälle – besser sichtbar im Herbst und Winter

Golf im Herbst und Winter
Foto: JFX

Echte Golfspieler wissen: Wer im Herbst und Winter am Ball bleibt, kommt im Frühjahr besser in die Saison. Neben Indoorgolf oder Golfreisen in wärmere Gefilde ist es möglich, das Golfspiel über die dunkle Jahreszeit hinweg auch hierzulande weiter zu praktizieren. Wer aber nicht haufenweise seiner Golfbälle im Laub oder Schnee verlieren will, braucht eine gut sichtbare Variante.

Worauf muss ich bei Golf im Herbst und Winter achten?

Wintergrün
Wintergrüns ersetzen bei Frost die Sommergrüns Foto: JFX

Für das Spielen im Winter gibt es aber zwei sehr wichtige Regeln: Erstens vorher intensiv aufwärmen und dehnen (ein Aufwärmtraining über 10 bis 15 Minuten vor der Runde sollte Pflicht sein), sonst ist der Spaß schnell wieder vorbei. Und zweitens warm anziehen, damit die Muskeln nicht ganz schnell wieder kalt werden.

Wer sich nicht von den Temperaturen abschrecken lässt, sollte außerdem unbedingt auf die entsprechende Ausrüstung für Golf im Herbst und Winter achten: Funktionskleidung schützt vor Nässe und Kälte, Wintergolfhandschuhe verhindern frierende Finger und einen Lippenschutzstift im Golfbag, wünscht sich bei eisigem Wind auch manch noch so harter Recke.

Ganz wichtig in puncto Equipment ist aber auch die richtige Wahl des Golfballs!

Welche Golfbälle sind im Herbst / Winter am besten?

Fairway mit Laub
Der Herbst bringt massenweise Laub Foto: JFX

Das herbstliche Wetter verwandelt die Fairways in Blättermeere, der Winter in Schnee- und Matschwiesen. Hier gehen gerne weiße Golfbälle verloren: Neben denn hellen Blättern sind diese schlecht auffindbar, besonders wenn sie halb abgedeckt darunter liegen.

Auch auf weißem Schnee sind die teuren Schätze schlecht erkennbar. Ärgerlich, wenn man einen Fairwaytreffer erzielt hat, aber seinen Ball einfach nicht wiederfindet.

Materieller Verlust und zusätzliche Strafschläge wiegen doppelt schwer! Deshalb sollte man auf farbige Golfbälle zurückgreifen. Sehr gut sichtbar im Herbst sind gelbe Bälle, im Winter auch rote oder orangene. Doch welches Fabrikat eignet sich am besten im Herbst und Winter?

Gelber Golfball am Abschlag
Gelbe VISION Golfbälle sind leichter zu finden Foto: JFX

VISION: Kontrastreich und leichter zu finden

VISION Golfball
VISIONäre Golfbälle Foto: VISION GOLF

Ich durfte in den vergangenen spätherbstlichen und frühwinterlichen Wochen VISION Golfbälle testen und bin von ihnen ziemlich beeindruckt.

Wer ist VISION Golf? Vater und Sohn führen das australische Familienunternehmen und verfügen zusammen über 80 Jahre Erfahrung im Golfball-Geschäft (unter anderem arbeiteten sie vorher für Acushnet/Titleist). Die beiden haben die Vision eines Golfballes umgesetzt, der alle Premium-Eigenschaften bietet, die man auch bei namhaften Herstellern findet – allerdings zusätzlich enorm kontrastreich und dadurch viel besser sichtbar.

In Deutschland werden die Bälle bisher exklusiv über den Online-Shop vom Golfball-Uhu vertrieben, der z.B. mit seinem Golfball-Finder auch andere Gadgets zum Thema „Nachtgolf“ und „Golfbälle finden“ anbietet oder bei Amazon.

Warum sind die VISION Golfbälle so gut auffindbar bzw. sichtbar? Und was können diese Bälle im Herbst und Winter besser als andere?

VISION ProSoft 808 / ProTour V Golfbälle

Power der Sonne

Durch die UV-Enhanced-Schale sind die VISION ProSoft 808 SuperYellow (für Anfänger und fortgeschrittene Golfer) und VISION ProTour V SuperYellow (für ambitionierte Golfsportler) bei Tageslicht noch besser zu sehen, als alle anderen Golfbälle.

VISION Golfball im Schnee
VISION im Schnee Foto: JFX

Natürlich bringen sie, wie gesagt, trotzdem alle guten Eigenschaften eines vergleichbaren Premium-Golfballs mit: Optimiert für mehr Länge, erhöhter bzw. reduzierter Spin (je nach Modell), softes Feeling und fortschrittliche Layer-Technologien für mehr Beständigkeit im Spiel und großartige Performance im Kurzspiel. Und das alles bei außergewöhnlicher Haltbarkeit und eben der besseren Auffindbarkeit!

Warum findet man die Bälle besser wieder? Durch die „passive UV enhanced“-Technologie werden die Bälle in Verbindung mit den UV-Anteilen des Sonnenlichts „quietschgelb“ und heben sich wirklich nochmal drastisch von anderen farbigen Bällen ab.

Auf dem Foto wird das ziemlich deutlich, im direkten Vergleich mit einem orangenen FOREACE Helios, einem gelben Bridgestone e6 (in herkömmlichem Gelb) und einem ohnehin schon sehr weißen White Nugget 24 Carat – der ProSoft 808 SuperYellow ist der Kontrast-König!

Sichtbarkeits-Check Golfbälle
Von Links nach Rechts: FOREACE, VISION, Bridgestone, White Nugget Foto: JFX

VISION UV Super Yellow und UVX 3 Golfbälle

Golfbälle mit Licht-Akku

VISION UX 3 Golfbälle
VISION UVX 3 als 6er-Pack Foto: JFX

Wer auch noch in die Dämmerung hineinspielen möchte, ohne seinen Golfball aus den Augen zu verlieren, greift zum VISION UV Super Yellow, dem Nachfolger vom VISION UVX 3. Diese Kugeln haben eine „active UV“-Beschichtung“, welche die UV-Anteile des Sonnenlichts für circa 20 bis 30 Minuten speichert und dann langsam wieder abgibt.

Angenehmer Nebeneffekt: Für Golfer mit Rot-Grün-Sehschwäche (umgangssprachlich „Farbenblindheit“), sind die gelben Murmeln von VISION (UV Super Yellow und VISION UVX 3) viel besser zu sehen, als vergleichbare Markenbälle.

VISION ProSoft 808 SuperYellow – empfohlen von GOLF1

Golfball im Unterholz
Gut sichtbar sogar im Unterholz Foto: JFX

Die VISION Golfbälle ProSoft 808 SuperYellow bieten alle Eigenschaften, die ich bei einem Golfball für ambitionierte Durchschnittsgolfer wie mich erwarte. Zusätzlich sind diese im Herbst und Winter deutlich besser sichtbar als namhafte Konkurrenten.

Durch die krasse Kontrastierung sind die VISION Golfbälle bis ins letzte Drittel des Fluges sehr gut zu verfolgen und logischerweise auch einfacher und schneller zu finden. Dies bestätigte sich auch auf meiner Testrunde an einem trüben, bedeckten Herbsttag: Sogar im dichten Unterholz konnte ich den Ball ohne Probleme finden. Für diese innovative Vision gibt es von mir das „Empfohlen von GOLF1“-Siegel!

Den VISION ProSoft 808 SuperYellow bekommst Du für 36,90 Euro / Dutzend im Golfball-Uhu Onlineshop.

VISION ProSoft 808 SuperYellow
Empfohlen von GOLF1: VISION ProSoft 808 SuperYellow Foto: VISION GOLF
3 Angebot(e) unserer Werbepartner, Stand: 18.10.2017

Vision „XGRIP“ Golfhandschuh
Vision „XGRIP“ Golfhandschuh
19,90 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfball-Uhu

6 Golfbälle Vision Goker
6 Golfbälle Vision Goker
19,90 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfball-Uhu

6 Golfbälle Vision Goker
6 Golfbälle Vision Goker
19,90 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfball-Uhu


TEILEN:

18 Kommentare