Start Golfbälle

Vice Golf Pro Soft – Premium Golfball für mehr Weite und Kontrolle

Vice Golf Pro Soft Golfball
Foto: VICE GOLF

Anfang 2017 wurden alle Ballmodelle von Vice Golf neu überarbeitet und kommen nun mit verbesserter Außenschicht, erhöhter UV-Resistenz sowie neuem Verpackungsdesign. In Zuge dessen launchte das Münchner Unternehmen im April auch sein neues Ballmodell: Den neuen Vice Pro Soft.

Gestatten: Vice Golf Pro Soft

Der neue Vice Pro Soft ist mit seiner Kernkompression von 35 unter Golfbällen ein extrem weicher Ball aus 3 Schichten und mit 336 Dimples.

Vice Golf Gründer
VICE-Gründer Ingo und Rainer Foto: VICE GOLF

Der Neuling soll laut Vice-Geschäftsführer Ingo Düllmann „die Nische schließen für Amateurgolfer, die den Anspruch haben, dass Premium-Golfbälle nun auch auf ihre Spieleigenschaften abgestimmt sind.“

Der extrasofte Cast-Urethan-Ball soll helfen große Weiten vom Tee zu erzielen aber dennoch maximale Kontrolle im Kurzspiel ermöglichen. Das beides optimiert auf mittlere Schwunggeschwindigkeit – also perfekt für den Amateurspieler.

2 Angebot(e) unserer Werbepartner, Stand: 17.12.2017

VICE DRIVE – 12 Golfbälle –
VICE DRIVE – 12 Golfbälle –
17,90 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfball-Uhu

VICE SELECTED –
VICE SELECTED –
23,99 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golfball-Uhu


Klassisch weiß oder neon-bunt

Klassisch weiß oder leuchtend bunt: Der Kaufinteressent kann bei diesem Ballmodell wählen zwischen mattem Weiß oder zwei matten Neon-Farbvarianten (Rot und Lime).

Vice Pro Soft Golfbälle
Vice Pro Soft Foto: VICE GOLF

Die matte „Anti-Glare-Lackierung“ soll beim Ansprechen während starker Sonneneinstrahlung die mögliche Blendung verringern und den Ball beim Flug noch besser erkennbar machen.

Das Dutzend gibt es bei Vice schon ab 29,88 Euro.

Mehr Informationen: vicegolf.com

Produkte von Amazon.de

Anzeige Titleist Weihnachtsaktion
TEILEN: