Start Golfsport

Team von Martin Kaymer besiegt Promis beim Abu Dhabi Invitational 2018

Martin Kaymer und Luis Figo
Foto: TOM DULAT / GETTY IMAGES

Martin Kaymers Team von erfahrenen Profi-Golfern wurde nach einem aufregenden Golftag im preisgekrönten Yas Links Golf Club zum Gewinner des Abu Dhabi Invitational im Jahr 2018 gekürt.

Eine Woche vor dem Abu Dhabi HSBC Championship gewinnt Martin Kaymer als Kapitän mit seinem Team aus 14 Profis in einem 8-zu-6-Erfolg gegen Luis Figo und dessen Auswahl aus ehemaligen Fußballstars und Spitzensportlern.

Martin Kaymer schlägt Luis Figo

Bei schönstem Sonnenschein und minimalem Wind schlug Kaymers Team das Celebrity Team von Luis Figo in einem Ryder Cup Fourball Format mit 8 zu 6. Das Handicap von +7 reichte nicht aus, um eine beeindruckende 14-köpfige Profimannschaft zu stoppen. Nach 2017 neu eingeführten Regeln, konnte das Profi-Team das zweite Jahr in Folge den Sieg gegen ihre prominenten Kollegen erringen.

Kaymer mit Pokal
Da ist das Ding: Kaymer mit Pokal Foto: TOM DULAT / GETTY IMAGES

Bekannte Namen und renommierte Talente

Team Luis Figo

Das Feld war voll von bekannten Namen und international renommierten Talenten: Fußballlegende Luis Figo führte das Celebrity Team um Fußballer Peter Schmeichel, Ruud Gullit und Dwight Yorke sowie Alessandro Del Piero und Trevor Stevens.

Die „Aufstellung“ wurde durch die Cricket-Legende Brian Lara, die walisische Rugby-Union Scrumhal Mike Phillips, die Olympiasieger Sir Matthew Pinsent und Roland Schoeman sowie den finnischen Formel-1-Fahrer Heikki Kovalainen verstärkt. Aus der Welt der Unterhaltung kamen die Pop-Sternchen Brian McFadden und Keith Duffy („Boyzlife“) sowie Schauspieler James Nesbitt dazu.

Team Martin Kaymer

Der Auftrag der Celebrities: Es mit einigen der größten Namen im europäischen Golfsport aufzunehmen! Das Profiteam, das von der Ryder Cup Legende Martin Kaymer (aktuell Platz 75 in der Golf Weltrangliste) geleitet wurde, umfasste die Ladies European Tour Stars Holly Clyburn und Camilla Lennarth.

Auch Ahmed Al Musharrekh (der erste emiratische Golf-Profi) spielte neben Pablo Larrazabal und Gary Stal, die schon beide die Abu Dhabi HSBC Golf Championships gewinnen konnten, mit im Team.

Kaymer und Figo am Abschlag
Kaymer und Figo mit Gästen am Abschlag Foto: TOM DULAT / GETTY IMAGES

Perfekte Bedingungen und großes Golf auf Yas Links

Kaymer sagte: „Es war ein brillanter Tag, unterstützt von perfekten Bedingungen, ideal zum Spielen von großartigem Golf. Das Team hat wirklich gut zusammengearbeitet und wir haben einen harten Sieg gegen einen starken Gegner erzielt.“

Yas Links war auch Gastgeber der Amateurmeisterschaften am Freitag, die es den Prominenten ermöglichten, sich mit dem Kurs vertraut zu machen.

Seine Exzellenz, Aref Al Awani, Generalsekretär des Abu Dhabi Sports Council: „Sowohl auf als auch abseits der Strecke war das neue Format Abu Dhabi Invitational ein durchschlagender Erfolg. Wir hatten die Ehre, eine so unglaubliche Gruppe von Prominenten und Sportstars gegen eine große Auswahl professioneller Golfer zu sehen. Ein besonderer Dank geht an all unsere VIP-Gäste, die aus der ganzen Welt für dieses unvergessliche Erlebnis in Abu Dhabi eingeflogen sind – und natürlich an unseren großartigen Turnier-Gastgeber Yas Links.“

Howie Roberts, General Manager von Yas Links, sagte: „Es war ein absolutes Vergnügen, das Abu Dhabi Invitational für ein weiteres Jahr zu veranstalten und Zeuge des großartigen Feedbacks zu werden, das wir von einigen der weltbesten Sportgrößen über den Kurs und das unglaubliche Golferlebnis bei Yas Links erhalten haben.“

Golf für den guten Zweck

Neben dem erstklassigen Sportangebot brachte die Veranstaltung auch eine beträchtliche Summe für die ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation zusammen: Cancer Patient Care Society – Rahma.

Yas Links Golfplatz
Entspannte Stimmung auf Yas Links Foto: TOM DULAT / GETTY IMAGES
Anzeige all4golf ...alles für Golfer.
TEILEN: