Start Equipment

Rangefinder für Golfer – Der richtige Golf Laser Entfernungsmesser

Golf Laser Entfernungsmesser
Foto: PHILIPSGOLF
[ WERBEHINWEIS | Der nachfolgende Artikel kann Reklame und Affiliate-Links enthalten ]

Golfer benutzen GPS-Uhren und andere kleine Gadgets um die Entfernung zu messen. Für eine metergenaue Messung – wie bei den Profis – führt allerdings nichts an einem Golf Laser Entfernungsmesser vorbei. Welcher Golf Laser Rangefinder ist der richtige für Dich?

Hast Du dich jemals gefragt, wie groß der Abstand von Deinem Ball zur Fahne ist? Entfernungsmesser sind eine gute Alternative zu einem traditionellen Yardage Book. Die besten Golf Entfernungsmesser geben Dir eine klare Vorstellung von Entfernungen, Steigungen und anderen Variablen.

Wie funktionieren Golf Entfernungsmesser?

Neben der optischen Schätzung gibt es zwei Arten von Entfernungsmessern: GPS und Laser. GPS-Entfernungsmesser benötigen weniger Zeit, um Deine Entfernung zum Loch zu bestimmen, da sie Messungen zu bekannten Punkten verwenden. Sie erfordern jedoch, dass der Kurs richtig zugeordnet wird und die Kartendaten stets aktuell sind.

Hier konzentrieren wir uns auf Golf Laser Entfernungsmesser, bei denen der Golfplatz nicht extra kartographiert sein muss. Um den Abstand von Deiner Position zum fokussierten Objekt zu bestimmen, muss nur das Objekt sichtbar sein. Richte den Entfernungsmesser durch den Sucher auf das Objekt, drücke den Auslöser und der Entfernungsmesser sendet einen Laserstrahl zum Zielobjekt. Der Entfernungsmesser gibt an, wie lange es dauert bis der Laserstrahl zurück kommt und berechnet die Entfernung. Nun liest Du einfach die angezeigte Entfernung ab.

Ein Fehler bei der Anzeige bedeutet, dass Du den Vorgang wiederholen musst. Die meisten Golfer werden eine ungefähre Vorstellung von der Entfernung haben, so dass sie wissen, ob die angezeigte Entfernung korrekt ist und man nicht den Baum 30 Meter hinter der Flagge erwischt hat.

Golf Laser im Einsatz
Golf Laser im Einsatz Foto: OLAF GENTH

GPS oder Golf Laser Entfernungsmesser?

GPS Entfernungsmesser

GPS-Entfernungsmesser greifen auf vorab heruntergeladene Golfplatzdaten zu. Die weniger teuren Modelle können sich auf Informationen über Abschläge und Grüns beschränken – die teureren und fortgeschrittenen Modelle enthalten Daten zu spezifischen Platzrisiken. Das GPS-Modell erfordert möglicherweise Software- und Datenaktualisierungen im Laufe der Zeit und in manchen Fällen sogar eine monatliche Gebühr, um die Kosten für die Bereitstellung dieser Updates zu decken. Sie sind jedoch normalerweise billiger als Laser-Entfernungsmesser.

Hier findest Du unsere Auswahl der Top 5 Golf-Uhren – Die besten GPS Entfernungsmesser.

Golf Laser Entfernungsmesser

Golf Laser Entfernungsmesser messen die genaue Entfernung zum Zielobjekt. Sie sind genauer, da die Messung in „Echtzeit“ erfolgt. Sie sind in der Regel einfach zu bedienen, sobald Du weißt, welche Taste gedrückt werden muss. Der Scan-Modus liefert Dir eine genaue Entfernungen zu jedem ausgewählten Ziel. Golf Laser sind in der Regel eher teurer als GPS-Modelle.

Hier findest Du unsere Auswahl der Top 10 Golf Laser – Die besten Laser Rangefinder für Golfer.

Golf Laser Entfernungsmesser
Messung der Entferung zur Fahne Foto: JFX

Der richtige Golf Laser Entfernungsmesser

Bei so vielen Optionen und Funktionen sowie Dutzenden von verfügbaren Modellen, ist es eine gute Idee, alle wichtigen Punkte zu berücksichtigen, bevor Du die schwierige Entscheidung triffst, einen Golf Laser Entfernungsmesser zu kaufen.

Sehr genau

Laser-Entfernungsmesser sind die genauesten Geräte, um den Abstand zur Flagge zu messen, aber sie erfordern eine Sichtlinie und erfordern ein sorgfältiges Zielen – eine zittrige Hand könnte zum Problem werden. Natürlich können Golf Laser für Beginner weniger hilfreich sein, da Anfänger oftmals nicht in der Lage sind, den Ball über die erforderliche Distanz zu schlagen. Es ist dennoch immer sehr hilfreich, die genaue Entfernung zu kennen.

Einige Golfplätze haben Reflektorprismen oben auf der Fahne – das wird Dir eine perfekte Hilfe sein. Mit einem GPS-Entfernungsmesser hast Du nur die Möglichkeit, bestimmte markante Punkte im Gelände zu messen. Mit einem Laser-Entfernungsmesser wählst Du das Zielobjekt selbst, was Dich flexibel macht.

Golf Laser Entfernungsmesser
Foto: JFX

Vergrößerung

Moderne Entfernungsmesser haben verschiedene Vergrößerungen, bis zu 7-fach. Das Minimum, das Du beachten solltest, ist eine 5-fach Vergrößerung. Einige Leser berichteten, dass 5-fach ihnen nicht genug ist und 7-fach ein bisschen zu viel, so dass die 6-fache Vergrößerung eine logische Wahl zu sein scheint.

Preis

Golflaser Birdie Pro 1300
Foto: ROCKETGOLF

Die Preise von Entfernungsmessern sind sehr unterschiedlich. Denke darüber nach, ob Du wirklich einen super teuren Entfernungsmesser brauchst, der Dir über 500 Meter eine genaue Messung gibt. Was die meisten brauchen ist ein Entfernungsmesser, der genaue Messwerte für kurze und mittlere Distanzen liefert. Es besteht keine Notwendigkeit 400,- Euro auszugeben, wenn auch Geräte für die Hälfte des Preises einen anständigen Job machen. Aber passt das billige Modell zu Dir? Es geht immer um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Es gibt einige sehr günstige Anbieter, wie zum Beispiel Rocketgolf – weil deren Produkte nur via Online-Shop zu bekommen sind, spart der Endverbraucher bares Geld für den Zwischenhandel. Hier findest Du einen Testbericht über die Golflaser der Jungs aus Eggenfelden.

Handling

Dein Entfernungsmesser muss einfach zu bedienen sein. Das Letzte was Du möchtest, ist Deine Spielpartner zu verärgern weil Du minutenlang die Distanz festlegst. Also teste vorher alle Knöpfe und Features. Die Informationen im Display müssen gut und schnell lesbar sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Extra-Display an der Seite, um die Entfernung abzulesen, wie bei diesem cleveren Golf Laser?

Slope-Technologie

Als die Golf Laser Entfernungsmesser zum ersten Mal eingeführt wurden, berücksichtigten die meisten Modelle die Wellen und Neigungen auf dem Golfplatz noch nicht. Ein Standard-Entfernungsmesser ohne Slope nimmt an dass Du ein Ziel anvisierst, das mit Deiner Position übereinstimmt – also sich nicht bergauf oder bergab von Dir befindet. Das Problem ist, dass ein Bergaufschuss bei einem Levelziel kürzer ist als einer, wo der Ball weniger Zeit hat um zum Ziel zu gelangen, bevor er auf den Boden auftrifft.

Slope-Messung funktioniert, indem Werte geändert werden, die Höhenunterschiede zwischen Dir und dem Ziel messen. Die USGA und R&A verbot diese Funktion für Turniere zunächst, aber jetzt sind Entfernungsmesser erlaubt, bei denen die Slope-Funktion ausgeschaltet werden kann. Du kannst den Entfernungsmesser also verwenden, aber die Slope-Funktion muss beim Turnier ausgeschaltet bleiben.

Messung per Golflaser
Metergenaue Messung per Golflaser Foto: JFX

Größe und Gewicht

Golf-Laser kommen in verschiedenen Formen und Größen, also wähle einen Entfernungsmesser der Dir nicht zu groß und schwer ist, aber auch nicht zu winzig. Passt das Gerät gut in Deine Hand? Ist es leicht genug, um es in der Golftasche zu verstauen? Vielleicht bist Du ja sogar der Typ für ein Golflaser Mini-Modell?

Wenn Du all diese wichtigen Informationen beachtest, findest Du bestimmt den perfekten Golf Laser Entfernungsmesser für Dein Golfspiel!