Start Equipment News

Korb für Titleist: Rickie Fowler spielt jetzt TaylorMade TP5x Golfbälle

Rickie Fowler spielt TaylorMade Golfball
Foto: TAYLORMADE
[ WERBEHINWEIS | Der nachfolgende Artikel kann Reklame und Affiliate-Links enthalten ]

TaylorMade Golf gab kürzlich bekannt, dass Rickie Fowler – vierfacher PGA TOUR-Gewinner und einer der bekanntesten Spieler des Golfsports – einen Vertrag über mehrere Jahre mit der Marke unterzeichnet hat. Der erfolgreiche Golf-Youngster spielt ab sofort den TaylorMade Flaggschiff-Golfball TP5x.

Die Ankündigung erfolgte nun, nachdem Fowler im Herbst 2018 zum ersten Mal Kontakt mit dem Unternehmen aufgenommen hatte, um TaylorMades erstklassige Tourbälle, den TP5 und den TP5x, zu testen.

Ballwechsel und neue Handschuhe für Rickie Fowler

Nach ausgiebigen Tests in der Nebensaison entschied Fowler, dass der neue TP5x der beste Golfball für sein Spiel ist. Als Hommage an seine Wurzeln im Motocross wird Fowler die Nummer 15 auf seinem Ball spielen. Dieser Ball-Wechsel ist der erste in Rickies Amateur- und Profikarriere.

„Es macht Spaß zu sehen, was der Ball alles kann. Mehr Länge mit den Eisen, mehr Spin ums Grün. Ein Schläger weniger bei vielen Löchern ist auch ein ziemlich großer Vorteil. Was willst du mehr?“ sagt Rickie Fowler über den TP5x.

Neben dem neuen Golfball wird Fowler auch das Premium-Handschuhangebot von TaylorMade nutzen – nämlich den Tour Preferred Glove aus Premium-Materialien.

„Viele der besten Spieler der Welt spielen mit DEM TEIL verdammt gut. OHNE Witz.“

Rickie wird den TP5x ab dieser Woche im Spiel nutzen, wenn er seine 2019 PGA TOUR-Kampagne bei den Farmers Insurance Open bei Torrey Pines startet.

6 der Top-12 Golfer spielen TaylorMade Golfbälle

Mit Fowler teen nun insgesamt sechs der Top-12-Spieler des Official World Golf Rankings entweder mit dem TP5 oder dem TP5x auf. Mit dem Wechsel schließt sich Fowler den Kollegen von TaylorMade Tour an: Dustin Johnson (TP5x), Jon Rahm (TP5x), Rory McIlroy (TP5) und Jason Day (TP5x), die bereits in Kapalua zu den neuen 2019 Golfbällen gewechselt sind.

Die Unterzeichnung sei ein entscheidender Schritt des Unternehmens, das sein globales Engagement bekräftigt, den angeblich leistungsstärksten Golfball auf Tour in die Hände der dominanten Spieler der Welt zu legen.

TaylorMade TP5 und TP5x

TaylorMade stellte Anfang Januar 2019 die Golfbälle 2019 TP5 und TP5x vor, nachdem der weltweite Erfolg ihrer Vorgänger auf der Tour überragend ausfiel. Die 2019-Modelle sollen über ein neues Speed ​​Layer-System mit High-Flex-Material (HFM) verfügen, das laut Hersteller schnellste Material, das TaylorMade jemals in einem Golfball verwendet hat.

Die neuen TaylorMade TP5- und TP5x-Golfbälle werden am 15. Februar weltweit im Handel erhältlich sein.