Start Golfstars aktuell

Justin und Rickie veralbern Tiger Woods nach „Stinger“-Video

Tiger Woods
Foto: TIGER WOODS / INSTAGRAM

Tiger Woods, der von seinen Ärzten für wieder fit erklärt wurde, und nun nach erfolgreich geglückter Operation wieder Golfpraxis trainiert, veröffentlichte jüngst ein Video mit dem Titel „Return of the Stinger“ auf Instagram, das unter seinen Fans und Freunden für Reaktionen sorgt.

Tiger Woods – Return of the Stinger

Das Video mit dem Titel „Return of the Stinger #StarWars“ zeigt den neuesten Stand seiner Fortschritte im Training und wurde am 15. Oktober aufgenommen. Es enthält einen Pitch-Shot, gefolgt von Aufnahmen seiner Eisen, einer längeren „Iron Clinics“ und einem Full Swing-Driver.

Das Video, das Tiger selbst veröffentlicht hat, zeigt einen „Stinger“-Schuss mit einem Eisen, den er zu seinen besten Zeiten spielen konnte. Der 14-fache Major-Champion hatte seit Februar nicht mehr gespielt und seine Aktivität erst kürzlich wieder aufgenommen, nachdem er sich sechs Monate lang von der Operation der unteren Rückenwirbelsäule erholt hatte.

Veralbert von Justin Thomas und Rickie Fowler

Das Video wurde bereits 328K Mal von seinen Fans und Freunden auf der ganzen Welt angesehen. Tiger Woods‘ Freunde Justin Thomas und Rickie Fowler neckten die Golfikone derweil mit urkomischen Kommentaren.

Instagram Screenshot

Justin Thomas: „War der Slow-Mo-Modus denn wirklich auch bis zum Ende des Schläger-Eindrehens notwendig?“

Rickie Fowler: „Für mich sieht es aus, als hätte er den Ball ein wenig getoppt…“

Wann spielt Tiger Woods wieder professionell?

Fans auf der ganzen Welt kommentierten das Video, hoffen das Beste für Tiger und wünschen sich, ihn bald wieder bei einem professionellen Event zu sehen. Bislang sind aber noch keine Daten zu einem Comeback bekannt…

Anzeige Titleist Weihnachtsaktion
TEILEN: