IN ist was DRIN ist: Was hat Jason Day im Golfbag?

3

Mit seinem jüngsten Sieg beim BMW Championship klettert der australische Profigolfer Jason Day das erste Mal in seiner Karriere auf Platz 1 der offiziellen Golf-Weltrangliste. Mit 314 Yards (287 Meter) im Schnitt war er bei diesem Turnier außerdem einsame Spitze bei der erreichten Drive-Länge und traf 57 % Fairways.

Jason’s Sieg macht ihn zum ersten Spieler der FedExCup Epoche, der sowohl The Barclays als auch den Deutsche Bank Championship in der gleichen Saison gewann. Damit schickt Jason Day eine deutliche Ansage an seine Konkurrenten für die noch anstehenden Tour Events.

Womit war Jason Day ausgerüstet beim BMW Championship?

Golfball: Jason spielt den Tour Preferred X Golfball mit der Nummer 87 darauf (sein Geburtsjahr). Dieser ist markiert mit einem kleinen Känguruh-Stempel, als Anspielung auf seine australischen Wurzeln.

Driver: Jason spielt den gerade vor einer Woche offiziell von TaylorMade vorgestellten M1 Driver, mit einem 10.5 Loft und einem Mitsubishi Rayon Kuro Kage Silver TiNi 70x Schaft. Eine Multi-Material-Konstruktion aus Titan und Carbon macht die neue M1 Produktfamilie von TaylorMade einzigartig – optisch und technisch. Ein Gewicht direkt hinter der Schlagfläche lässt sich nach links oder rechts verschieben und unterstützt dadurch die Fade- oder Draw-Flugbahn. Ein zweites Gewicht, senkrecht zur Schlagfläche angeordnet, wirkt sich auf den Spin aus und steuert den Abflugwinkel.

Der neue M1 Driver von TaylorMade © TaylorMade / adidas

Der neue M1 Driver von TaylorMade © TaylorMade / adidas

Fairway-Holz: AeroBurner HL 16.5 Loft mit Mitsubishi Rayon Kuro Kage Silver TiNi 80x Schaft

Utility Iron: RSi 2 Iron – 2 (17*) (True Temper Dynamic Gold X7)

Eisensatz: RSi TP Irons – 4-9, PW (True Temper Dynamic Gold X7)

Wedges: Tour Preferred EF 47* (Tour Grind), 52* & 58* (ATV Grind) (True Temper Dynamic Gold S400)

Putter: TaylorMade Ghost Spider IB Black Prototype

Schuhe: Jason trägt die adidas Golf adipower Boost, vorzugsweise in weiß.

Der Adipower Boost Schuh von Adidas © TaylorMade / adidas

Der Adipower Boost Schuh von Adidas © TaylorMade / adidas

Apparel: adidas Golf Climachill Heather Block Polo / adidas Golf puremotion flat front pant

Handschuh: TaylorMade Tour Preferred

Kopfbedeckung: TaylorMade New Era Tour 39Thirty

Jason Day beim Abschlag © TaylorMade / adidas

Jason Day beim Abschlag © TaylorMade / adidas

Der von Jason Day gespielte, neue M1 Driver von TaylorMade kommt übrigens am 8. Oktober 2015 auf den Markt und ist zu haben für circa 599 Euro. Mehr Informationen findest Du auf www.taylormadegolf.com


Hast du bereits Erfahrungen mit dem von Jason Day verwendeten und hier vorgestellten Equipment, die Du mit uns teilen möchtest? Hinterlasse uns doch einen Kommentar! Anmelden kannst Du Dich ganz einfach mit Deiner E-Mail-Adresse oder mit Deinem Facebook-, Instagram oder Twitter-Account!

 

Teilen.

Über den Autor

Jan

Jan ist Medienprofi und leidenschaftlicher Sportler. Anfang 2014 entdeckte er seine Begeisterung für Golf und gründete daraufhin das Golfportal GOLF1.

3 Kommentare

Antworten