Start Golf Course Check

Golf und Country Club Salzburg Klessheim im Golf Course Check

Golf und Country Club Salzburg Klessheim
Foto: T. LEHMANN
[ WERBEHINWEIS | Der nachfolgende Artikel kann Reklame und Affiliate-Links enthalten ]

In diesem Golf Course Check nehme ich Dich mit auf eine Golfrunde im Golf und Country Club Salzburg Klessheim.

Golf und Country Club Salzburg Klessheim

Unweit des Stadions von Red Bull Salzburg findet sich das von Fischer von Erlach erbaute Barockschloss Schloss Klessheim, in welchem das Casino Salzburg Spielfreudige zum Zocken in gehobenem Ambiente einlädt. Inmitten des herrlichen Schlossparks liegt der 1955 durch amerikanische Soldaten errichtete Golf und Country Club Salzburg Klessheim.

Golf und Country Club Salzburg Klessheim
Golf und Country Club Salzburg Klessheim Foto: T. LEHMANN

9 Loch Wiese mit viel Flair

Der Golf und Country Club Salzburg Klessheim ist ein 9-Loch-Golfplatz, der schon beim Betreten der Anlage viel Flair versprüht. Der Golf und Country Club Salzburg Klessheim gehört zu den ältesten Golfanlagen Österreichs und wurde im Jahr 2000 komplett umgestaltet. Cooles Nice-to-have: Das clubeigene Schwimmbad, welches den Clubmitgliedern und auch Greenfeespielern zur Verfügung steht.

Parkland mit altem Baumbestand

Ich für meinen Teil liebe Parkgolfanlagen mit altem Baumbestand und da war ich im Golf und Country Club Salzburg Klessheim genau richtig. Nach dem Aufwärmen, auf einer der schönsten Ranges, die ich je gesehen habe, geht es auf Loch 1 – ein relativ einfaches Par 4 mit 324 m (gelber Abschlag) – los. Danach folgt ein knackiges Par 3 mit 210m und weil das noch nicht schwer genug ist, wurde dem Loch noch ein weitläufiges seitliches Wasserhindernis vorgelagert. Wäre ja sonst auch zu einfach ☺

Allein im Wald

Die weiteren Bahnen sind herrlich in den Wald integriert. Auch wenn der Platz voll ist, sieht man hier keine Menschenseele, man fühlt sich allein und unbeobachtet. Gespickt sind die Bahnen mit Doglegs, die aber alle einen beherzten Drive in den Knick zulassen, um mit dem zweiten Schlag das Grün anzugreifen.

Mittig des Fairways der sechsten Spielbahn (Par 5, 473m) steht auf ca. 190 m ein riesiger Baum, der den Spieler vor eine kniffelige Aufgabe stellt: Links vorbei, rechts vorbei oder doch mit viel Glück voll durch die Mitte? Ich habe mich für die Variante Draw links am Baum vorbei entschieden und bin natürlich voll im Geäst des Baumes gelandet. Ist aber nicht weiter wild, da es sich ja um ein Par 5 handelt und die fehlenden 270m auch so mit zwei weiteren Schlägen bewältigt werden konnten.

Krach aus der Holzfabrik

Etwas schade – und hier wird der durchweg positive Eindruck ein bisschen getrübt – ist die Holzfabrik entlang der Bahn 8. Die sieht nicht nur kacke aus, sondern ist auch laut. Seine Nachbarn kann man sich aber halt leider nicht immer aussuchen. Kurz durchatmen und auf die Neun freuen, denn die ist wirklich wieder sehr schön.

Vanilleeis auf der Clubhaus-Terrasse

Nach getaner Arbeit kann man sich im Clubhaus oder auf der herrlichen Terrasse des Clubhauses ordentlich verwöhnen lassen. Meine Empfehlung: Marillenstrudel mit Vanilleeis. EIN TRAUM!

Tobi im Golf und Country Club Salzburg Klessheim
Tobi im Golf und Country Club Salzburg Klessheim Foto: M. WEZEL

Golf Course Check

Der Golf und Country Club Salzburg Klessheim ist eine kleine Perle inmitten eines wunderschönen Parks. Die etwas fragwürdige Aussicht auf der 8 wird auf allen anderen Bahnen 100-fach wettgemacht. Dieser 9-Loch-Platz ist der perfekte Start in den Tag für Salzburgbesucher, die sich am Morgen sportlich betätigen und am Nachmittag der üppigen Kulturlandschaft der Stadt Salzburg hingeben wollen.

Mehr Informationen: golfclub-klessheim.com

Überblick der Rezensionen
Landschaft
Platzzustand
Gastfreundlichkeit
Gastronomie
Preisleistung