Start Golf Praxis

Golf Matchplay Meister: 7 Pro-Tipps um ein Lochspiel zu gewinnen

Golf Matchplay Tipps
Foto: LONDONDEPOSIT
[ WERBEHINWEIS | Der nachfolgende Artikel kann Reklame und Affiliate-Links enthalten ]

Golf Matchplay macht Spaß! Das Lochspiel kennt man vom Ryder Cup, kann man aber auch super als Zockerrunde auf dem Heimatplatz spielen. Hier findest Du 7 Pro-Tipps um das Golf Matchplay zu gewinnen.

Lochspiel – Tipps fürs Golf Matchplay

Starte blitzschnell

Paul Casey: „Golfer, die früh anfangen zu punkten, neigen eher dazu Matchplays zu gewinnen. Also versuche ich alles, gleich die ersten vier oder fünf Löcher richtig gut zu spielen und den Vorsprung dann zu halten.“

Verschenke kein einziges Loch

Dustin Johnson: „Der Schlüssel zum Erfolg ist simpel: Keine Löcher verschenken! Wenn mein Matchplay Gegner ein Loch gewinnen möchte, muss er dies schon mit einem Birdie oder einem wirklich guten Schlag tun – ich kassiere das Loch, ansonsten wird eben geteilt.“

Kontrolliere Deine Emotionen

Jordan Spieth: „Als ich einmal gegen Ernie Els im Matchplay verlor fühlte ich mich wie ein mentaler Zwerg. Am Ende entschuldigte ich mich bei ihm für meine Wutausbrüche und es war mir peinlich. Aber ich hatte eine Menge dadurch gelernt, denn mir wurde klar dass es Ernie viel leichter fiel, mental stark zu bleiben, während sein Gegenüber diese mentale Schwäche zeigte und dies leider auch noch verbal offenbarte.“

Jeder Schlag erfordert Konzentration

Sergio Garcia: „Wenn Du Dich immer nur auf den unmittelbar nächsten Schlag fokussierst und es Dir gelingt Deine Konzentration zu halten, wirst Du Deine Matchplay-Erfolgsrate dramatisch erhöhen. Egal ob es ein Tee-Shot, ein Annäherungsschlag oder ein Wadenbeißer-Putt ist – lenke Deine volle Konzentration auf diesen Schlag und Du wirst Dich wundern, was Du damit alles erreichen kannst.“

Frustriere den Gegner

Jason Day: „Vielleicht treffe ich nicht jeden Schlag so gut wie mein Matchplay Gegner, aber wenn ich einen Fehler mache, gehe ich volles Risiko und versuche ein Up and Down. Damit frustriere ich den Gegner, denn für ihn wird nun aus einem leichtgeglaubten Sieg eine geteiltes Loch.“

Triff Fairways und Greens

Charles Schwartzel: „Wenn Deine Schläge das Fairway und das Grün treffen, erzeugst Du damit im Matchplay einen großen Druck auf den Gegner, der ihn in der Folge dazu bringen wird, Fehler zu machen und Probleme zu bekommen.“

Gib niemals auf

Rory McIlroy: „Auch wenn Du nach den Front-Nine schon 4 Löcher hinten liegst, musst Du weiter daran glauben, gewinnen zu können. Wenn Du Deine Glaubenssätze beibehältst, wirst Du Deine Energie aufrecht erhalten und den Matchplay Gegner auf Trab halten, was ein Comeback möglich macht. Wenn Dir der Glaube fehlt, ist nur noch Hoffnung da und Hoffnung ist keine Matchplay Strategie.“