Start Medien

Filmreif: Großes Kino für den Golfclub Holledau

Golfclub Holledau
Foto: HASHTAG FILMS

Das Werbung nicht immer aufdringlich und nervig sein muss, zeigt der Golfclub Holledau mit einem kürzlich veröffentlichten Imagefilm.

Der pünktlich zum 30. Geburtstag des Clubs fertig gestellte, aufwändig produzierte Clip, welcher eigentlich für die Golfanlage Holledau selbst wirbt, mutet beinahe an wie ein Imagefilm für den Golfsport per se.

Golf spielen – Mehr als nur ein Sport

„More than just a sport“ lautet der Titel der 3-minütigen Produktion, die sich der Club einen fünfstelligen Betrag kosten ließ: Zu epischer Musik liefern der Golfplatz und seine malerische Landschaft die Kulisse für spektakuläre Bilder, zu einer ruhigen, narrativen Stimme aus dem Off.

Drohnenflug
Vogelperspektive Foto: HASHTAG FILMS

Slomo-Kamerafahrten und Drohnenflüge aus der Vogelperspektive durch die morgendliche, taufrische Golfanlage in höchster Leinwand-Auflösung machen Lust auf diesen Golfplatz und wecken fürwahr die Begierde nach einer Runde Golf.

Hier merkt man, dass die Macher des Streifens selbst begeisterte Golfer sind und ihre Leidenschaft für diesen tollen Sport, gepaart mit technischem Know-How, bestens transportieren können.

Golf-Eigengewächs als Schauspieler

Der „Schauspieler“, der im Film dem Zuschauer genuin seinen Schwung darbietet, ist 21 Jahre alt und heißt Maximilian Heller. Maximilian war Azubi im bayrischen Golfclub Holledau, golft bereits seit 2001 und spielt dort heute mit einem Plus-Handicap für die erste Mannschaft.

Filmkamera
Der Dreh-Aufwand hat sich gelohnt Foto: HASHTAG FILMS

Golfclub Holledau: Golf-Enthusiasmus auf Zelluloid

Beim Golfclub Holledau und der für den Film verantwortlichen Produktionsfirma kann sich der DGV für seine künftigen Werbekampagnen gerne eine Scheibe abschneiden: Selten sieht man in drei Minuten Video so viel verdichteten Golf-Enthusiasmus mit Gänsehaut-Garantie.

Die Resonanz auf das bewegende Video ist daher, wenig überraschend, auch durchweg nur positiv. Der Aufwand für den Dreh und die finanzielle Ausgaben, sollten sich für den Golfclub Holledau in jedem Fall gelohnt haben. Beide Daumen hoch – großes Kino!

TEILEN:

1 Kommentar