Start Events

European Urban Golf Cup 2017 – Deutschland sucht die besten Crossgolf-Spieler

© sascha bien

Am Samstag, 29. April 2017 werden auf dem Franklin Field in Mannheim, im Rahmen der „Urban Adventure„-Veranstaltungsreihe, unter anderem auch die besten 12 Crossgolfer Deutschland’s gesucht. Hier findet dann, in Vorbereitung auf den European Urban Golf Cup 2017, das Qualifikationsturnier zur Bildung der Deutschen Crossgolf-Nationalmannschaft statt.

Gespielt wird mit einem 13 Gramm leichten Ball © sascha bien

Was ist Crossgolf?

Crossgolf (auch Urban Golf oder X-Golf) ist eine Variante des klassischen Golfsports. Gespielt wird jedoch nicht auf Golfplätzen, sondern zum Beispiel in urbaner Umgebung, auf Grünflächen, industriellem Brachland sowie allen anderen Orten, die ein Spiel zulassen.

Gespielt wird mit einem 13 Gramm leichten almostGolf Ball aus Hartschaum und regulären Golfschlägern. Das Ziel wird von den Spielern selbst gewählt, auf die Etikette dabei komplett verzichtet.

European Urban Golf Cup – Crossgolf Meisterschaft

Der European Urban Golf Cup (EUGC) findet bereits seit 2013 in verschiedenen europäischen Metropolen statt und ist die inoffizielle Europameisterschaft im Urban Golf. Nach dem Sieg 2014 der Deutschen Nationalmannschaft in Köln, musste man sich die beiden letzten Jahre in London und in Amsterdam der französischen Equipe geschlagen geben.

Am 16. September 2017 findet der EUGC 2017 nun in Prag statt und als amtierender Vize Europameister ist das Deutsche Team dieses Jahr bestrebt, den Crossgolf Thron zu besteigen.

Deutschland sucht seine 12 besten Crossgolfer

Auch in diesem Jahr treten Crossgolfer aus ganz Deutschland an, um sich für das 12-köpfige Team und die Teilnahme am European Urban Golf Cup 2017 zu qualifizieren. Ob ambitionierter (Cross-)Golfer oder Anfänger – spielberechtigt ist ausnahmslos jeder, der Zeit und Lust hat! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Leihschläger werden zur Verfügung gestellt. Beim Qualifikationsturnier gibt es keine gesonderte Damen- und Herren Wertung.

Crossgolf EUGC 2017 Qualifikationsturnier am 29. April

Das „Ground Opening“, also das Eintreffen, Einspielen und die Registrierung der Turnierteilnehmer, findet am 29. April 2017 ab 10 Uhr auf dem Platz vor der Kletterhalle auf dem FRANKLIN Field statt. Die offizielle Begrüßung und die Einweisung ins Regelwerk durch die Turnierleitung erfolgt um 12 Uhr.

Anschließend werden die Spielgruppen von den Lochmarshalls zu den anspruchsvollen Bahnen auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne begleitet. An verlassenen Straßen entlang, über Häuser hinweg, in verlassenen Panzerhallen und auf großen Parkplätzen erwarten die Teilnehmer dann verschiedene Herausforderungen, Untergründe und Schwierigkeitsgrade.

Die Anmeldung bei Eventbrite ist hier möglich.

Beim Crossgolf spielt man abseits des Golfplatzes © sascha bien
TEILEN: