Start Golfturniere

Einfach spannend golfen – Matchplay Cup 2016

© prodakszyn / depositphotos

Allen Golfern, die sich gerne messen und denen die jährliche Matchplay-Clubmeisterschaft zu wenig ist, bietet der im zweiten Jahr an den Start gehende „Matchplay-Cup“ eine perfekte Plattform. Hier wird sich in der ursprünglichsten Form des Golfspiels mit gleichgesinnten Sportsfreunden aus dem selben Postleitzahlengebiet duelliert.

Matchplay – Golfer 1 gegen 1

Der Matchplay-Cup ist eine private, unkommerzielle Initiative von Veranstalter Steffen Nordmann und ermöglicht Dir das Loch-Wettspiel gegen 3 andere Matchplayer in einer regionalen 4er-Gruppe.

Teilnehmen können sowohl Clubspieler als auch VcG- und Fernmitglieder. Gespielt wird, wie der Name der Veranstaltung schon erahnen lässt, Matchplay-Modus über 9 oder 18 Loch.

Die regional eingeteilten Ligen aus einem Umkreis von circa 50 Kilometern Entfernung, spielen zunächst in 4 Begegnungen den Gruppensieger aus. Dazu treffen sich die Teilnehmer untereinander auf einem zuvor vereinbarten Golfplatz und spielen dort 1 gegen 1 ihr Match. Der Spieler mit dem niedrigeren Handicap hat jeweils Heimrecht. Der Sieger der jeweiligen Partie meldet das Ergebnis dem Veranstalter. Die nach den 4 Matches feststehenden Gruppensieger qualifizieren sich für das Saisonfinale und können dabei neben einem Preisgeld von bis zu 300 Euro auch Sachpreise der Sponsoren abräumen.

Zeitraum, Teilnahmegebühr und Anmeldung zum Matchplay-Cup

Die Teilnahmegebühr beträgt 29 Euro. Alle Informationen findest Du unter www.matchplay-cup.de im Web. Anmeldungen sind noch bis zum 31. März 2016 möglich. En Garde!

Die Matchplay-Cup Sieger aus 2015 mit Veranstalter Steffen Nordmann (Mitte) © matchplay-cup
Die Matchplay-Cup Sieger aus 2015 mit Veranstalter Steffen Nordmann (Mitte) © matchplay-cup

 

TEILEN:
Jan
Jan ist Medienprofi und leidenschaftlicher Sportler. Anfang 2014 entdeckte er seine Begeisterung für Golf und gründete daraufhin das Golfportal GOLF1.