Start Golfzubehör

BagBoy TriSwivel 2 Golf-Trolley im Test – Startklar in 3 Handgriffen

BagBoy TriSwivel 2 im Test
Foto: JFX
[ WERBEHINWEIS | Der nachfolgende Artikel kann Reklame und Affiliate-Links enthalten ]

Der BagBoy TriSwivel 2 ist ein Golf Push Cart auf 3 Rädern, dessen Vorderrad 360° drehbar ist und den Golf-Trolley besonders manövrierfähig macht. Wir durften den BagBoy TriSwivel 2 ausführlich testen…

Wie die Ziffer im Namen verheißen lässt, ist der Bag Boy TriSwivel 2 die überarbeitete Version des vor Jahren erschienenen TriSwivel: Der Trolley hat drei Räder und besitzt die Fähigkeit das Vorderrad zu schwenken („swivel“), ohne dass der Besitzer jedes Mal den Wagen anheben müsste.

Golf-Trolley Testbericht: BagBoy TriSwivel 2

BagBoy TriSwivel 2 – Design

BagBoy TriSwivel 2 entfaltet
BagBoy TriSwivel 2 entfaltet Foto: BAGBOY

Als Auto-Fan mit Vorliebe für breitere Felgen muss man sich an die Räder mit den 3 vergleichsweise dünnen Speichen erst gewöhnen. Aber dafür steht der TriSwivel etwas aufrechter als vergleichbare Golf-„Schubkarren“ und zeigt ansonsten ein sportliches, aerodynamisches Design.

Der TriSwivel ist in 5 verschiedenen Farbkombinationen erhältlich (schwarz/grau, weiß/rot, silber/schwarz, schwarz/rot und schwarz/grün). Diese sollten alle Grundgeschmäcker befriedigen und sich farblich in jeden Golfer-Look einfügen. Ich habe mir für den Test die Kombination Silver/Black ausgesucht.

Neben einigen intelligenten, ergonomischen Designelementen bietet der Trolley auch angemessenen Stauraum: Eine Scorecard-Konsole (klappbares Wertsachenfach mit einem magnetischen Deckel), ein Getränkehalter, eine offene Tasche unter dem Griff sowie eine kleine Netztasche für Bälle. Eine Metallklammer, die am Deckel der Wertsachenfachs befestigt ist dient dazu, eine Scorekarte festzuklemmen und einen Stift zu befestigen.

Kleiner Malus: Eine Schirmhalterung ist leider nicht an Bord, sondern kann nur optional dazu gekauft und nachträglich montiert werden.

BagBoy TriSwivel 2 – Handling

BagBoy TriSwivel 2 geklappt
BagBoy TriSwivel 2 geklappt Foto: BAGBOY

Der BagBoy TriSwivel 2 wiegt etwa 7,5 kg und hat ein Faltmaß von ca. 58 x 33 x 60 cm. Damit ist der Trolley einer der etwas gewichtigeren Schubkarren – ihn also zusammengeklappt weitere Wege zu schleppen, fällt für die etwas ältere oder zierliche Klientel eher aus.

Wozu sollte man einen Wagen aber auch weite Wege tragen? Man fährt ihn! Denn in puncto Auf- und Abbau gibt der Trolley mit exzellenter Leistung das Tempo vor: Er kann sich durch nur 3 Handgriffe (!) mit absoluter Leichtigkeit zusammenfalten und entfalten.

Der TriSwivel 2 ist auch nicht allzu lang oder breit, wenn er zusammengeklappt wird – er wird quasi zum kompakten Block, der in jeden Kofferraum passt. Für nochmehr Platzersparnis können auch noch die Räder per Knopfdruck ganz easy abgenommen werden.

Durch die großen Vollschaum-Räder und die Alu-Konstrunktion ist der Trolley besonders leichtgängig und schonend zum Rücken. Die verstellbare Deichsel des Griffs sorgt für eine zusätzliche ergonomische Anpassung an die Körpergröße.

BagBoy TriSwivel 2 – Performance

Beginnen wir hier mal mit ein wenig „Marketing-Literatur“: Bag Boy behauptet, dass das neuartige Vorderrad „dem Fahrer des Trolleys das Gefühl gibt, Servolenkung zu haben“. Dem kann ich nach dem Test nur beipflichten: Das 360°-Swivel-Rad macht ihn in Bezug auf die Manövrierfähigkeit und Wendigkeit so ziemlich zum Chef!

Man merkt gar nicht, wie oft man auf einer Golfrunde das Vorderrad eines traditionellen Push-Carts anheben muss, bis man es hier eben nicht mehr tun muss. Alle, die mal von einem Reisekoffer mit 2 Rädern auf 4 Räder umgestiegen sind, wissen was ich meine: Man weiß gar nicht, dass man es braucht, bis man es hat – und dann kann man ohne gar nicht mehr leben 🙂

Der TriSwivel ist wirklich ein Traum, um sich den Golfplatz entlang zu schlängeln. Natürlich vorallem auf Fairways und Cartwegen, aber auch im Rough hat das wendige Kraftpaket anderen Modellen einiges voraus. Natürlich kann das Vorderrad auch gesperrt werden, so dass der Wagen nur noch geradeaus läuft – praktisch z.B. wenn man den Wagen von selbst einen Hügel hinunter rollen lassen will.

Der TriSwivel 2 ist mit dem traditionellen Bremsmechanismus von Bag Boy ausgestattet: Eine Parkbremse, die mit der Hand bedient wird. Es gibt zwölf Verzahnungen um das Rad und die Bremse ist ein Stift, der in die nächste Kerbe eingreift, um den Kreislauf des Rades zu unterbrechen. Da es so viele Kerben gibt, ist die Bremse extrem leicht zu betätigen und sorgt für allzeit sicheren Stand – auch am Abhang.

Besonders genial: Die sogenannte „TOP-LOK-Technologie“, ein von BagBoy patentiertes Befestigungssystem, hält jede Golftasche von BagBoy auf dem Wagen, ohne dass man diese zusätzlich mit den vorhandenene Klettverschluss-Gurten festzurren muss. Es ist kein Verrutschen oder Verdrehen der Golftasche mehr möglich! Für alle anderen Taschen gibt’s natürlich 2 Gurte, die sich ganz einfach per Klettverschluss schließen lassen.

BagBoy TriSwivel 2 Golf Trolley
BagBoy TriSwivel 2 Golf Trolley Foto: JFX

BagBoy TriSwivel 2 – Preis-Leistung

Der Verkaufspreis des Bag Boy TriSwivel 2 liegt bei circa 299,- Euro. Damit ist er einer der teuersten Golf Push-Carts. Den Preis rechtfertigt aber seine äußerst gute Performance und das einfache und angenehme Handling. Rücken, Schultern und Arme werden die Investition zu schätzen wissen, daher darf er ruhig ein bisschen mehr kosten.

BagBoy TriSwivel 2 im Test – Bildergalerie

Empfohlen von GOLF1: BagBoy TriSwivel 2

Der BagBoy TriSwivel 2 macht das Golfspiel besonders angenehm – nicht nur auf hügeligen Plätzen! Dieser Golf-Trolley ist ein solider Taschenträger in intelligentem Design, der sich angenehm leicht und auf eine kompakte Größe falten lässt, keine Unsummen kostet und jede Golfrunde kraftvoll und zuverlässig begleitet. Nicht umsonst rangiert der TriSwivel 2 auf Platz 1 der besten Golf Trolleys zum Schieben!

Wir meinen: Für dieses Push-Cart trägt BagBoy zurecht den Beinamen „Number 1 Brand in Golf Carts since 1946“ und verleihen dem BagBoy TriSwivel 2 das „Empfohlen von GOLF1„-Siegel!

BagBoy TriSwivel 2 kaufen

Mehr Informationen: bagboycompany.com

BagBoy TriSwivel 2 empfohlen von GOLF1
Der BagBoy TriSwivel 2 wird empfohlen von GOLF1 Foto: JFX
Überblick der Rezensionen
Design
8.6
Performance
9.8
Handling
9
Preisleistung
8.5